Beitragsseiten

Am 3 und 4 März 2016 werden Football Supporters Europe (FSE) und der französische Fußballverband (F.F.F.) gemeinsam eine Konferenz zu Fanbetreuung und Fanbotschaften bei der EURO2016 in Paris ausrichten. Wir wollen allen am Turnier Beteiligten die Möglichkeit geben, die Umsetzung der Fanbotschaften während des Turniers und ihre Rolle im Gesamtkontext der Fanbetreuung gemeinsam mit Fanvertreter*innen, Teilnehmerländern und Organisator*innen zu diskutieren.

Fans Embassy Conference Heading Logo

Die Konferenz wird vom F.F.F. im Hotel Pulman Paris Tour Eiffel (am 3. März) und im Hauptsitz des F.F.F. (am 4. März) ausgerichtet und wird Fanbotschaftsinitiativen, UEFA und EURO 2016 SAS, Austragungsorte, Fußballverbände, Fanexperten und andere Kern-Interessensgruppen des Turniers zusammenbringen. Damit ist es die erste fan-bezogene Konferenz dieser Art, die jemals in Frankreich organisiert wurde.

Das Projekt RESPECT FAN CULTURE – Fans‘ Embassies bei der EURO2016 wird von Football Supporters Europe (FSE) – in Absprache mit allen relevanten Stellen des Wettbewerbs - koordiniert und ist zugleich Teil der offiziellen Projekte Sozialer Verantwortung der UEFA zum Turnier. Es zielt in enger Kooperation mit der UEFA darauf ab, den Host Cities und Organisatoren in Frankreich Expertenwissen und Erfahrungen bereitzustellen, und gleichzeitig die Umsetzung von Fanbotschaften während der UEFA EURO 2016 als Herzstück in allen Austragungsorten vorzubereiten. EURO 2016 SAS und die Ausrichterstädte werden zudem die Möglichkeit erhalten, Fanvertretern den Stand der Vorbereitungen und der Reglements zum Turnier vorzustellen. Dies soll Fans und Organisatoren frühzeitig die Möglichkeit eröffnen, miteinander in einen Dialog zu treten, der ultimativ allen zum Turnier reisenden Fans im Sommer 2016 zugute kommen kann.

Fanbotschaften bezeichnen ein Beratungs-, Informations- und Unterstützungsangebot für Fußballfans, welche zu internationalen Turnieren oder Spielen ins Ausland reisen, in der Regel umgesetzt von Fans und für Fans. Seit mehr als 20 Jahren haben Fanbotschaftsinitiativen damit zu einer verbesserten und festlichen Atmosphäre und dem Abbau von Spannungen und Gewalt bei Fußballgroßveranstaltungen beigetragen. Von Fans entwickelt, ist das Konzept heute als Best Practice im Bereich der Sicherheit und Prävention auf europäischer Ebene anerkannt. Weitere Informationen hierzu finden sich auf der Webseite der Fanbotschaften!

Die Veranstaltung richtet sich an Vertreter*innen von Nationalteam-Fanorganisationen und Repräsentanten der Verbände aus den Teilnehmerländern, sowie an Vertreter*innen ihrer Regierungsinstitutionen. Konferenzsprachen sind Englisch und Französisch. Fanvertreter*innen, die bereits Fanbotschaften organisiert haben oder dies beabsichtigen, kann auf Anfrage finanzielle Unterstützung für Reisekosten für die Teilnahme zur Verfügung gestellt werden. 

 

Kontakt

Football Supporters Europe eV

Koordinationsbüro

Postfach 30 62 18
20328 Hamburg
Germany

Tel.: +49 40 370 877 51
Fax: +49 40 370 877 50
Email: info@fanseurope.org

Impressum